Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft

Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft und Komparatistik unter besonderer Berücksichtigung Afrikas – Professor Dr. Ute Fendler

Seite drucken

Atelier du Québec 2009 - Bayreuth

Plakat: Konferenz Atelier du Quebec

Diversité Culturelle et Médias
Kunstmuseum Bayreuth, Montag 06.07.2009, 10H-18H

Québec hat sich in wenigen Jahrzehnten zu einer multikulturellen Gesellschaft entwickelt, was unter anderem auf die Immigrationspolitik zurückzuführen ist. Das Aushandeln einer neuen Identität zwischen überkommenen Traditionen und neuen kulturellen Einflüssen und Erinnerungskulturen erfolgt wesentlich über Medien. Dabei sind eher herkömmliche Medien wie Literatur, Film und Fernsehen ebenso zu berücksichtigen wie Videospiele oder Internet. Diese sehr unterschiedlichen Dispositive stellen einen sich immer neu formierenden öffentlichen Raum dar, in dem die Vielfalt der Stimmen aufeinander treffen können. Ziel des Studientages soll es sein, Aspekte aus dieser zentralen Entwicklung und ihren Debatten aufzugreifen und durch die Nähe der verschiedenen angesprochenen Aspekte die Diskussion über die kulturelle Diversität für ein universitäres und breiteres Publikum anzustoßen.

Programm

10h15

Eröffnung
Ute Fendler: Mots de Bienvenue

10h30-11h15
Ute Fendler (Bayreuth): 
Diversité culturelle dans Congorama
11h15-12h00
Mechtild Gilzmer (Berlin): 
Ecrivains et cinéastes maghrébins séfarades au Québec en quête d'identité
12h00-14h00
Mittagspause
14h00-14h45
Martina Drescher (Bayreuth) : 
La diaspora africaine francophone au Canada. Perspectives sociopolitiques et linguistiques
14h45-15h30
Bernard Mulo Farenkia (Cape Breton University) :
Émigration et reconstitution de l’ethos. La diaspora camerounaise au Canada
15h30-16h00
Pause
16h00-16h45
Jürgen Müller (Bayreuth): 
Identité culturelle au Québec à l’ère du numérique
16h45-17h30
Pierre-Léonard Harvey (UQAM): 
Le numérique et réseaux sociaux au Québec
Am Vorabend Sonntag, 05.07.2009 um 19h00 (im Seminarraum des Iwalewa-Hauses)
Filmvorführung: Le Neg'

Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Ute Fendler

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt